Entdeck die Umgebung

Erleben Sie die Abenteuer selbst, indem Sie meine Erfahrungen lesen. Entdecken Sie die wunderschöne Umgebung des Idro See mit Lake Idro Travel.

Es ist nicht schwierig, nach einem wunderschönen Urlaub am Idrosee Emotionen und Erinnerungen nach Hause zu bringen. In diesem kleinen Paradies finden Sie an jeder Ecke schöne Überraschungen. Natur, Outdoor-Aktivitäten und Entspannung sind die Schlüsselwörter für einen Urlaub in dieser noch unberührten Gegend.

Festung Valledrane

, , , ,

Wenn Sie in Richtung Treviso Bresciano fahren, werden Sie auf diese alte Festung stoßen. Folgen Sie den Anweisungen ‚Forte di Valledrane‘, parken Sie Ihr Auto oder Fahrrad am verlassenen Haus und Sie werden in ein Stück Geschichte eintauchen. Lassen Sie sich nicht vom Hebel aufhalten, Sie können um ihn herumgehen und nach 5 Minuten erreichen Sie diesen offenen Raum mit einer großartigen Aussicht.

Einzelheiten

Die Rocca d’Anfo, ein Sprung in die Vergangenheit

Sobald Sie den ersten Schritt machen, treten Sie in die Geschichte der Rocca d’Anfo ein. Ein Sprung in die Vergangenheit, der seinen Grundstein im zwölften Jahrhundert gelegt hat und sich auch heute noch von seiner beeindruckenden Seite zeigt. Ein Besuch in der Rocca d’Anfo der sich über den Idrosee erhebt ist sicherlich etwas, das Sie nicht so schnell vergessen werden.

Einzelheiten

Festung Cima Ora

,

Die Festung Cima Ora, oder das, was von ihr übrig ist, denn es handelt sich eher um eine Ruine, stammt aus dem Ersten Weltkrieg und liegt auf 1539 m in der Gemeinde Anfo. Von der Spitze, wo einst die Kanonenstellungen standen, hat man einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Einzelheiten

Unser Acroriver-Abenteuer im Valle di Daone

,

Hast du schon einmal in einer Zeitschrift geblättert oder im Internet gestöbert und bist auf ein Foto mit einem riesigen Wow-Effekt gestoßen? Nun, ich kann dir sagen, dass dieser Effekt zu 100% das ist, was du beim Acroriver und der gesamten Umgebung des Valle di Daone erwarten kannst. Als würde man in einen Reiseführer gehen

Einzelheiten
Menü